Weihnachtsgeschenke x eat

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Dann hätte ich da viuelleicht ein paar Ideen, für alle, die Familie und Freunde mit einem Präsent aus dem weiteren Umfeld von
eat | train | care beschenken wollen. Die besten Geschenke für Foodies, Sportler und Skincare-Fans, über die sich garantiert jeder freut!

Ich persönlich bin großer Fan von Geschenken, die sich verbrauchen. Daher sind bestimmte Lebensmittel oftmals ein Geschenk wert… vor allem wenn man sie beispielsweise in einer Version verschenkt, die man sich selbst so nicht gönnen würde: Etwa weil man im Alltag vielleicht eher zu den günstigeren Alternativen greift. Bei mir daher immer sehr beliebt ein Nussmus, gute Schokolade, bestimmte Gewürze oder Cerialien.

Flüssiges

Nussmus und Kokosnuss

Wer wie ich Mandel-, Haselnuss oder Erdnussmus auch löffelweise essen kann, wird bestätigen können, dass das auch schon mal ordentlich ins Geld geht. Daher in meinen Augen das perfekte Geschenk für alle Nussliebhaber oder auch Veganer/Vegetarier.

Snacks und Treats

Beim Skifahren, Wandern, Langlaufen, aber auch einfach daheim auf dem Sofa schmecken diese Treats immer besonders gut:

Gewürze für Süßes und Salziges

Auch wenn ich sonst eher Minimalistin bin, bei Gewürzen horte ich nicht nur die verschiedensten Gewürzklassen, sondern auch jeweils verschiedene Arten davon. Vor allem bei Pfeffer kann ich mich selten entscheiden… ein Glück ist die Anzahl der vorhandenen Pfeffermühlen ein mehr oder weniger natürlicher limitierender Faktor.

  • Tellicherry Pfeffer*: Nussiger und etwas schärferer Pfeffer, den man am besten erst nach dem Kochen zugibt, damit das Aroma voll zur Geltung kommt.
  • Tasmanischer Bergpfeffer*: Pfeffer mit fruchtig-süßem Aroma und angenehmer Schärfe, universal einsetzbar.
  • Kubeben Pfeffer*: intensiver und herber Pfeffer, der an Eukalyptus erinnert. Für deftige Suppen, Saucen oder Currys geeignet.
  • Tonkabohnen*: Meist werden damit Desserts und Süßspeisen abgerundet, aber auch Fisch oder Cremesuppen bekommen mit Tonkabohnen einen interessanten Twist.
  • Bio Vanille Pulver*: Mit Vanillepulver lassen sich kleinere Portionen schnell und unkompliziert würzen.
  • Tahiti Vanilleschoten*: Vanille ist ohnehin schon die Königin der Gewürze, Tahiti Vanille wäre dann die Kaiserin. Das Mark für Süßspeisen und Backwaren nutzen, die ausgekratzte Schote nicht wegwerfen, sondern zum aromatisieren verwenden und in die Zuckerdose legen.

Hier geht es zu den weiteren eat | train | care Geschenkideen:

*In diesem Text wurden Affiliate-Links gesetzt. Das heißt: Wenn jemand auf einen Link im Artikel klickt, und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekomme ich in manchen Fällen eine Provision. Das hat keinen Einfluss auf meine Berichterstattung. Möchtest Du das nicht, verwende diese Links einfach nicht. 

2 thoughts on “Weihnachtsgeschenke x eat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.